Ich lebe mit meinem Mann, unserem wunderbaren 8-jährigen Sohn 

und einer entzückenden Katze in Berlin Tempelhof.

 

Ich liebe es Fahrrad zu fahren, im Urlaub mit vollbepackten Radtaschen sowie in Berlin, spiele Ukulele, braue Kombucha und will das Gemüsefermentieren beginnen,

bin neugierig und hartnäckig und ich hänge liebend gerne Wäsche auf.

 

Ich bin 1969 geboren und aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Niedersachsen.

Da ich mich für Chemie begeisterte studierte ich an der TU Braunschweig

Lebensmittelchemie und promovierte anschliessend.

 

Und dann gings nach Berlin - der Liebe wegen - hier bin ich seitdem in einem

pharmazeutischen Unternehmen tätig und fühle mich mittlerweile in dieser grossen Stadt

sehr wohl. 

 

Ausgelöst durch eine existenzielle Krise in 2007....endlich kamen kleine und grosse Traumata

und Wunden hoch.....begann meine persönliche Heil- und Verwandlungsreise.

 

Ich fand zur EmotionalKörper-Therapie und besuchte alle Seminare bei Anne Söller 

und Dr. med Susanna Lübcke, den Begründerinnen dieser genialen Selbstheilungsmethode.

Viele Jahre begleitete ich im Rahmen der Ausbildung Menschen emotionalkörpertherapeutisch, liess mich selber emotionalkörpertherapeutisch begleiten und erlebte dabei viel Heilung.

 

Ich habe begleitet von einer erfahrenen EmotionalKörper-Therapeutin vor 14 Jahren ein frühkindliches Trauma verwandeln können und Jahre später ein transgenerationales

Kriegstrauma - jeweils in einer Begleitung.

 

Auf meinem Weg begleiten und unterstützen mich tiefgreifende Erfahrungen mit der

Homöopathie (insbesondere mit der Prozessorientierten Homöopathie nach Andreas Krüger

und Hans-Jürgen Achtzehn....."so zu werden wie ich gemeint bin"), Osteopathie, Grinberg Methode, Aufstellungen, Tiefenstruktur-Körpertherapie, Shiatsu, Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Schamanismus, Touch for health, Tension & Trauma Releasing Exercises (TRE), Matrix 2 Punkt Methode, Innerwise, Astrologie......

 

In 2013 erfüllte sich ein grosser Wunsch, ich wurde nach einem langen und steinigen Kinderwunschweg Mutter eines wunderbaren Sohnes.

 

In 2015 lernte ich Chan Mi Gong bei Chris Saleski kennen und lieben, 

seitdem praktiziere ich bei und mit ihr.

Chan Mi Gong weitete mich einerseits und liess mich andererseits endlich stehenbleiben

und den Ruf wahr-nehmen. 

 

Ende des Jahres 2020 entscheide ich mich bewusst nach 19 Jahren das pharmazeutische

Unternehmen zu verlassen 

 

Hier findet sich noch etwas über mich im world wide web

https://fuehlende-raeume.de/dr-antje-hanke-2/