"EmotionalKörper-Therapie ist Selbstermächtigung"

(Ein Klient)

"Die EmotionalKörper-Therapie (EKT) ist eine sanfte Methode, die uns helfen kann, körperlichen Krankheiten, verdrängten Gefühlen

und seelischen Blockaden in Liebe nahe zu kommen und sie aus ihren Verstrickungen zu lösen"

(Anne Söller und Dr. med. Susanne Lübcke, BegründerInnen der EKT)


So läuft eine Begleitung durch mich ab:

 

Wir führen ein kurzes Vorgespräch (etwa 5-10 Minuten),

in dem Sie mir Ihr Thema oder Anliegen schildern. Sie können sich auch dafür entscheiden, sich dem Fluss der Begleitung hinzugeben

Sie brauchen nicht lange überlegen wie Sie es machen wollen, denn es zeigt sich sowieso immer was sich aktuell zeigen will und wofür Ihr Körper und Ihre Seele bereit sind

Dann legen Sie sich auf mein schönes Praxissofa

(oder wenn wir uns telefonisch oder über Zoom begegnen auf ihr Sofa oder Bett) und ich begleite Sie in einen tief entspannten Zustand,

sie kommen in Ihrem Körper an und in Kontakt mit all Ihren Gefühlen

Ich ermutige Sie diese nicht zu verdrängen oder bekämpfen (was nämlich enorm viel Lebenskraft kostet) sondern Ihnen Achtung, Anerkennung und Liebe zu geben

Alles was in uns ist gehört zu ja uns und ist eh schon da, dann können wir es auch einfach mal annehmen, oder?  

 Was dann passiert ist immer erstaunlich

Dadurch dass Sie alles annehmen wird die Energie frei, die Sie zum Verdrängen oder Bekämpfen benötigt haben und kommt wieder ins Fliessen

Sie bekommen Zugang zu Ihrer inneren Weisheit und Intuition und das wirkt sich deutlich auf Ihre Gesundheit auf allen Ebenen, Ihre Lebendigkeit und persönliche und berufliche Weiterent-wicklung aus

Sie empfangen Impulse und Erkenntnisse aus sich selbst heraus, oft überraschend und berührend

Im Grunde genommen begegnen Sie sich auf einer tiefen Ebene selber.

Und das ist das wichtigste und heilsamste was Sie für sich selber tun können